Training in den Sommerferien

In den Sommerferien findet das Kindertraining durchgehend statt.

Kadertraining am 02.06.2018

Am 02.06.2018 fahren wir auf den Kaderlehrgang der WKC/ICO in Nürtingen. Dies ist ein Pflichttraining für alle, die an der WKC WM teilnehmen wollen. Diese findet im vom 27.10 - 02.11.18 in Irland statt.

Black-Forest Open am 12.05.2018

Am 12.05.2018 findet in Bad Wildbad das Black-Forest Open sowie das Newcomer Turnier New Talents Open von der ISKA statt. Mitglieder, die an einem dieser Turniere teilnehmen wollen, melden sich bitte bei der Trainerin. Regelmäßiges Training ist dafür Pflicht!

Gürtelprüfung 21.04.2018

Am 21.04.2018 traten 23 Karatekas im Alter von 6-11 Jahren die Prüfung für den nächsten Gürtelgrad an. Prüfer waren die drei Trainer des Vereins: Dino Dupré (2. DAN), Frank Schremb (2. DAN) und Hannah Vogel (2. DAN). Die Prüfung wurde traditionell unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt, nur die Hilfstrainer durften zusehen. Die Prüflinge waren grob nach Alter in zwei Gruppen eingeteilt. Die jüngere, erste Gruppe absolvierte alle Fitnessübungen, auch die koordinativ anspruchsvolleren, größtenteils anstandslos. Bei den Katas gab es aufgrund der sehr großen Nervosität noch einige Schwächen, aber alle strengten sich an. Hier merkte man vor allem, wer regelmäßig im Training war. Im Technikteil wurden die Karatekas stark gefordert, denn die abgefragten Techniken waren zuvor nicht 1:1 im Training geübt worden. Daher fiel die Umsetzung besonders schwer. Aber spätestens bei den Einzeltechniken mit der Trainerin konnten alle zeigen, dass sie die Grundlagen des Kämpfens verstanden hatten. Diese durften sie danach auch direkt praktisch anwenden: Jeder Prüfling absolvierte zwei Vorführkämpfe und mehrere Kämpfe in der gesamten Gruppe. Trotz der größeren Anspannung, die für so einen Tag normal ist, verletzte sich niemand. Nach einer Stunde und 20 Minuten konnten schließlich alle Prüflinge der ersten Gruppe stolz ihre Urkunde und Gürtel entgegennehmen. Erwähnenswert ist noch, dass die erste Gruppe eine ungerade Anzahl von 13 Prüflinge zählte und daher kurzfristig von einem jugendlichen Grüngurt unterstützt wurde. Dies zeigt den tollen Zusammenhalt im gesamten Verein. Danach kamen die Prüflinge der zweiten Gruppe in die Halle. Sie beeindruckten die Prüfer sofort durch ihre Ruhe und Konzentration. Ihre Fitness und Koordination waren wie erwartet gut ausgeprägt. Viele hielten den Elefantenstand über die gesamten 20 Sekunden ohne Wackler. Die Haupt-Prüfungs-Kata wurde von allen fehlerlos gelaufen und es waren teilweise exzellente Leistungen zu sehen. Auch diese Gruppe musste sich im Technikteil schwierigen Herausforderungen stellen, die sehr gut gemeistert wurden. Bei den Einzeltechniken mit der Trainerin wurde gezeigt, wie viel Kraft bereits in den Karatekas steckt. Die Techniken die mit dem Fußballen oder der Ferse getreten wurden waren fast alle so hart, dass sie in der Schule keinesfalls angewendet werden dürfen, um den Gegner nicht schwer zu verletzen. Beim abschließenden Kampfteil mussten sich alle noch einmal richtig anstrengen. Nachdem jeder bereits acht Runden gekämpft hatte wurden 2:1 Kämpfe gefordert. Hierbei musste sich ein Karateka zwei Gegnern stellen. Dies ist sehr realitätsnah, da sich oft eine ganze Gruppe auf einen einzelnen stürzt. Dabei ist es vor allem wichtig sich richtig zu stellen, damit nicht beide Gegner gleichzeitig angreifen können. Trotz der bereits knapp eineinhalb Stunden andauernden Prüfung wurde heftig gekämpft und jeder Karateka absolvierte hintereinander drei Runden: einmal als Verteidiger und zwei Mal als Angreifer. Auch in dieser Gruppe verletzte sich niemand und alle Prüflinge konnten schließlich stolz ihre Urkunden und Gürtel entgegennehmen. Trainerin Hannah Vogel war mit allen Karatekas sehr zufrieden und hofft, dass dies ein Ansporn ist auch in Zukunft regelmäßig zu trainieren. Die Trainer Frank Schremb und Dino Dupré waren vor allem von den Leistungen der Älteren begeistert und freuen sich darauf diese bald im Erwachsenentraining zu begrüßen.

Spaß

Action

Fitness